Language
Language
Hotline: +49 (0)211 464060 ruhama@ruhama.de
Login
  • Ruhama
  • EINER TRAGE DES ANDEREN LAST - Werkbuch
Portfolio

EINER TRAGE DES ANDEREN LAST - Werkbuch

Alt-Tag here

Aus der Zusammenarbeit auf Gemeindeebene wie auch auf Kirchen- und Katholikentagen ist »Einer trage des anderen Last« als »ökumenische Messe« entwickelt. Die Idee kann mit den drei Stichworten liturgisch ­ diakonisch ­ ökumenisch umrissen werden. Dafür stehen beispielhaft Franz Meurer und seine Arbeit in Köln-Höhenberg/Vingst ebenso wie Ivo Masanek und viele andere in Köln-Sülz/Klettenberg. Nicht zufällig haben lebendige Liturgie und gelebte Diakonie hier jeweils ein gutes Zuhause, gehen »Hand in Hand« und strahlen aus. Dies einzufangen, erlebbar und nachvollziehbar zu machen, ist ein zentrales Anliegen des Projektes.

Das Werk- und Materialbuch enthält den vollständigen Ablauf einer Liturgie, die als katholische Messe und zugleich als evangelischer Gottesdienst mit Abendmahl gefeiert werden kann. In ihren Teilen Eröffnung und Wort-Gottesdienst sowie Mahlfeier und Sendung enthält sie alle Texte und zugleich auch Lieder für eine solche Feier. In einem weiteren Teil des Werk- und Materialbuches sind ergänzende, reflektierende und weiterführende Texte zusammengestellt, finden sich Anregungen, Vorschläge und Impulse für eine Agapefeier, dazu weitere Lieder.




Zurück

© RUHAMA 2017

Konzerte